Netzwerk Digitalisierung und Medienkompetenz mobil:

Ziel:

Menschen in den Gemeinden des Landkreises unterstützen, ihre selbständige Lebensführung mit digitalen Medien zu erhalten, zu fördern und zu verbessern. Dies soll gelingen durch freiwilliges Engagement von "Digitalmentoren", die vorbereitet und geschult werden. Digitalmentoren werden Ansprechpartner vor Ort in Fragen und bei Problemen mit digitalen Medien.

Das Netzwerk und seine Akteure wollen darüber hinaus Vereine und Initiativen bei digitalen Fragen unterstützen (vgl. Digitalisierung für Vereine: hier) und neue Formen der digitalen, nachbarschaftlichen Unterstützung und Bürgerbeteiligung entwickeln.

Online-Auftakt am Frei., den 23.10.2020 im Biberacher Landratsamt mit 35 Teilnehmern:

17.00: Begrüßung und Vorstellung der Beteiligten: H. Gils, Diakonie Biberach

17.15 „Ältere Menschen auf dem Weg in die digitale Welt“, Dr. Markus Marquard, ZAWiW Ulm

17.45 Fragerunde zum Thema - Moderation: H. Giehmann, Seniorenakademie, Riedlingen

18.00 Was will das Netzwerk erreichen?, weiteres Vorgehen, Angebote, Termine: H. Münsch, Caritas Biberach-Saulgau

18.30 Verabschiedung: Fr. Koch, LRA Biberach

Technikunterstützung: Fr. Glaser und Fr. Koch, LRA; H. Wolfram, H. Giehmann, Fr. Wiedemann.

Download
Einladung Auftakt NW Digitalisierung am 23.10.2020
EL 23 10 2020 .pdf
Adobe Acrobat Dokument 400.7 KB
Online-Veranstaltung am 23.10.2020 in Biberach, Landratsamt
Online-Veranstaltung am 23.10.2020 in Biberach, Landratsamt

Ausbildung zum Digitalmentor/in 15.1.bis 14.5.2021:

Das DigitalMentorIn-Programm richtet sich an Menschen, die bereits Erfahrungen mit der Bedienung und Nutzung digitaler Medien gesammelt haben und dieses Wissen an andere weitergeben möchten.

Download
0 2020-12-09 Flyer_A 4_ Digitalmentor.pd
Adobe Acrobat Dokument 700.0 KB

Handreichung für Digitalmentoren/innen:

Download
Handreichung für die ehrenamtlichen Digitalmentoren/innen, 2021
2021_06_23_Handreichung für DigitalMento
Adobe Acrobat Dokument 1.1 MB

Ein weiterer Schritt ist dann die Unterstützung durch die ehrenamtlichen Digitalmentoren in den Gemeinden des Landkreises Biberach ab Mai 2021: Anlaufstelle als Digitaltreff, Einzelinformationen, Vorträge, Runde Tische usw.,

Standorte und Ansprechpartner/innen: hier


1. Biberacher Digitaltag am 18.6.2021:

Am 18. Juni 2021 findet der nächste bundesweite Digitaltag statt: www.digitaltag.eu. Der Aktionstag bietet eine Plattform, um verschiedenste Aspekte der Digitalisierung zu beleuchten, Chancen und Herausforderungen zu diskutieren und einen breiten gesellschaftlichen Dialog anzustoßen. Die digitale Entwicklung verändert den Alltag aller Generationen, auch in den Gemeinden des Landkreises. Deshalb wurde das Netzwerk „Digitalisierung und Medienkompetenz mobil“ ins Leben gerufen, das für jede Gemeinde Digitalmentor:innen sucht und ausbildet, die Menschen ab 55 Jahren als Ansprechpartner für digitale Fragen, Probleme und Chancen zur Seite stehen. Dass Netzwerk lädt am Freitag, den 18. Juni ab 17:00Uhr zu online-Vorträgen ein:

17 Uhr "Digitale Alltags-Helfer in der Wohnung – Smarthome, was bringt mir das?" (Daniela Wiedemann, Caritas Biberach-Saulgau, Wohnberatung)

18 Uhr "Smart Home, aber sicher?" (Dieter Giehmann, Seniorenakademie Riedlingen e.V)

19 Uhr "Wie helfen Digitalmentor:innen im Landkreis Biberach älteren Menschen?" (Karl-Heinrich Gils, Hilfen im Alter, Diakonie Biberach)

Interessierte melden sich bei Daniela Wiedemann, Caritas Biberach-Saulgau ( Tel. 07351 8095190; wiedemann.d@caritas-biberach-saulgau.de), Karl-Heinrich Gils, Diakonie (Tel. 07351 150250; gils@diakonie-biberach.de) , dann erhält man die Zugangsdaten für die Vorträge., auch einzeln möglich.

 

Studie zur Einstellung gegenüber digitalen Technologien: hier


Download
2021 09 09_Flyer_Digital vernetzt vor Or
Adobe Acrobat Dokument 953.1 KB


Download
2021-08-16 Postkarte Netzwerk Digitalmen
Adobe Acrobat Dokument 615.7 KB

Schulung für Senioren Internet- und Medienmentoren

Am Montag, den 11. + 18. sowie Freitag, den 22. Oktober jeweils von 13:00-17:00 Uhr beginnt im Ev. Gemeindehaus Gutenbergstr. 49 in Bad Saulgau eine Schulung für Internet- und Medienmentoren mit Christian Schmidt vom Landesmedienzentrum Baden-Württemberg.

Gerade die Corona-Pandemie hat gezeigt, wie wichtig digitale Medien wie Smartphone, Tablets oder Notebooks für ältere Mitbürger besonders in Flächenlandkreisen wie Sigmaringen und Biberach sind. Viele werden bei der Nutzung neuer Medien durch die Kinder oder Enkel unterstützt. Andere besuchen VHS – Kurse. Manchmal braucht man aber auch Mentoren, die einem mit Ruhe und Geduld weiterhelfen. In vielen Gemeinden gibt es bereits Senioren, die ihr Wissen weitergeben. Das Netzwerk Digitalisierung und Medienkompetenz sucht mit dieser Fortbildung weitere Unterstützer und möchte in jeder Gemeinde im Landkreis mit einem Internet- und Medienmentor Senioren bei digitalen Fragen unterstützen. 

Wer bereits Erfahrungen mit digitalen Medien gesammelt hat und bereit ist, mit seinem Wissen Senioren zu unterstützen, kann sich darauf mit diesem 10-stündigen Kurs vorbereiten. So kann man seine eigenen Kenntnisse erweitern und andere können vom vorhandenen Erfahrungsschatz besser profitieren.

 

Die Corona bedingt nur 14 Teilnehmer des Kurses – weitere sind geplant – bekommen in der Schulung praxisnah folgende Themen vermittelt: Die sichere Nutzung von Internet, Smartphones, Tablets & Apps; Social Media & Internet der Dinge; Daten- und Verbraucherschutz – Was muss ich/jeder wissen? Kommunikationsmöglichkeiten im Internet, Technik-Sprechstunde mit/für die jeweils eigenen Geräte; Zielgruppenspezifisch geeignete Lehrmethoden und Veranstaltungsformate. Interessierte können sich direkt unter https://www.kindermedienland-bw.de/de/startseite/service/veranstaltungentermine anmelden oder sich beim Digital Kompass-Standort Riedlingen-Biberach informieren: Dieter Giehmann Weilerstr. 12; 88499 Riedlingen Tel.  07371 - 4549050 E-Mail mail@seniorenakademie-donau-oberschwaben.de  bzw. Karl-Heinrich Gils, Diakonie, Wielandstr. 24; 88400 Biberach; Tel. 07351-1502-10 E-Mail: info@diakonie-biberach.de oder Daniela Wiedemann, Caritas Kolpingstr. 43, 88400 Biberach, Tel. 07351/8095-190 Wiedemann.d@caritas-biberach-saulgau.de.